Tierärztliche Praxis

Osteopathie

Osteopathische Medizin sieht den Körper und seine Systeme als Einheit und vertraut auf die Fähigkeit zur Selbstheilung.

Das Ziel eines Osteopathen ist es, vorhandene Blockaden zu ertasten und mit sanfter Technik zu behandeln, um dem Körper die natürliche Bewegung zurückzugeben.

Diese Behandlungsform dient einer Ergänzung zur

konventionellen Schulmedizin.

In einer 3-jährigen Zusatzausbildung hat

Frau Dr. Carolin Langhorst diese Fähigkeit

erlernt und nun schon über Jahre erfolgreich

mit in den Praxisalltag einfließen lassen.

OsteoHände.jpg